Hinweis zu den Bildern: Natürlich fotografieren wir unsere Schützlinge gesichert und mit Leine, schliesslich haben wir es mit ehemaligen Jagdhunden zu tun. Für ausgewählte Bilder erlauben wir uns jedoch die Leine weg zu retuschieren.

Fotografie: Claudia Portmann-Caminada

Zoe

Rasse:                     

Geschlecht:

Alter:

Grösse:

Galgo espaniol

Hündin

04.2021

64 cm

Zoe wurde ohne Chip mitten auf der Autobahn von TierschützerInnen aufgegriffen und zu unserer Partnerorganisation in Madrid gebracht. Sie wurde mit grosser Wahrscheinlichkeit von ihrem Jäger ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.

Zoe, die Schüchterne.

Eine grazile Galga, die noch Vertrauensarbeit benötigt. Sie ist sich noch nicht ganz sicher, dass ihr der Mensch nun nichts Böses mehr will. Zoe macht jedoch stetig sichtbare Fortschritte; ihre vierbeinigen Kollegen sind ihr dabei eine grosse Hilfe.

Mit anderen Fellnasen zeigt sie sich aufgestellt und hat nichts gegen ein ausgedehntes Spiel und Herumtoben auf der Wiese einzuwenden. Auf dem Spaziergang ist sie aufgeschlossen, läuft zur Zeit unsicher an der Leine. Jogger, Velofahrer, vorbeilaufende Hunde oder auch akustische Reize sind für Zoe noch eine Herausforderung; doch wenn man sie souverän begleitet, meistert sie diese Situationen bereits mit Bravour.

Wir wünschen uns für Zoe geduldige Menschen, die ihr nicht alles auf einmal abverlangen und ihr die nötige Zeit und Sicherheit geben können. Zoe würde sich auch über einen Zweithund in ihrem neuen Zuhause freuen.

Interessiert? H I E R geht es zu unserer Adoptionsanfrage