Octavia

Rasse:

Geschlecht:

Alter:

Grösse:                                    

 

Galgo Español

Hündin

13.06.2018

63 cm

Octavia, Abby, Betsy und Nancy wurden 2022 bei der Räumungsaktion einer illegalen Blutfarm von den Behörden beschlagnahmt. Die Betreiber der Blutfarm haben die Hunde in riesigen Rudeln (bis zu 60 Hunde pro Kennel) als Blutspender gehalten, um das Blut an Tierkliniken zu verkaufen. Wer durch den Blutverlust nicht zu schwach war und sich durchsetzen konnte, hat überlebt. Alle 3 Monate wurden ca. 40 Tierkörper entsorgt. Octavia wurde aufgrund des laufenden Verfahrens erst 2023 von den Behörden freigegeben und musste somit über ein Jahr in Spanien auf ihr Glück warten, bevor sie nun endlich zu uns in die Schweiz reisen durfte.  

Octavia, die Zuckerpuppe.

«Soll ich oder soll ich nicht», das ist das aktuelle Motto von Octavia. Sie gehört zu den ältesten Fellnasen bei uns auf der Station und kann ihr Glück noch gar nicht so recht fassen.

Charaktereigenschaften: Nervös, zurückhaltend und doch sehr neugierig und auch offen.

Allgemeines Sozialverhalten / Verträglichkeit: In der Hundegruppe ist Octavia dabei und schwimmt in der Mitte mit. Dabei mag sie lieber zuerst beobachten und sich einen Überblick verschaffen. Sie nimmt alles mit der Ruhe und mag keinen Stress. Man öffnet die Zimmertüre, und sie kommt mit demütiger Haltung auf einen zu. Dann aber genügt ein bisschen Streicheln, um die Dame zu überzeugen, dass Zweibeiner ganz lieb sein können.

Leinenführigkeit: Muss trainiert werden.

Bewegungsdrang: Mittel bis hoch

Lernbereitschaft: Mittel

Wir wünschen uns für Octavia Menschen, die ihr Selbstbewusstsein fördern. Denn auch Octavia hat nun keinen Grund mehr, alle zu beschwichtigen und allen mit Demut zu begegnen. Sie darf Hund sein, das wünschen wir uns für sie.

Octavia ist gechipt, geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Interessiert? H I E R geht es zu unserer Adoptionsanfrage